Sind Transhumanisten der Auffassung, dass Technologie alle Probleme lösen wird?

Technologie wird nicht jedes Problem lösen. Technologie kann uns immer mächtigere Werkzeuge in die Hand geben, die die Menschen nutzen können, um fast jedes materielle Problem zu lösen (unerreichten Wohlstand für jedermann einbezogen) — vorausgesetzt, wir haben den Weitblick, die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, und zeigen so viel Kooperationsfähigkeit, dass wir neue Technologien nicht dazu verwenden, gegeneinander Krieg zu führen.

Das sind sehr wichtige Bedingungen, und sie lassen erkennen, dass die größte Schwierigkeit, der wir gegenüberstehen werden, nicht technologischer oder naturwissenschaftlicher Natur ist. So groß die technischen Hindernisse auch sein mögen, sie werden mit größter Sicherheit früher oder später bewältigt werden. Die technische Entwicklung scheint fast von allein in eine transhumanistische Richtung zu gehen.

Der wirklich heikle Teil wird der politische sein. Können Menschen und ihre politischen Führungen auf der ganzen Welt genügend Voraussicht und Kooperationsfähigkeit aufbieten, um internationale Abkommen zu schließen und durchzusetzen, die aggressive militärische Anwendung verhindern werden? Oder diese zumindest so lange zu verzögern, bis effektive Verteidigungssysteme entwickelt worden sind? Niemand kann es wissen, aber unser Überleben könnte davon abhängen.