Googles Calico tritt mit einer Webseite an die Öffentlichkeit

Google, hauptsächlich bekannt als Internet-Suchmaschiene hat bereits letztes Jahr mit der Ankündigung der Firma Calico Schlagzeilen (auch in Deutschland) gemacht. Das Start-Up Unternehmen soll sich laut Google-Blog „das Problem des Alterns und der damit Verbundenen Leiden“ konzentrieren. Nun ist Calico (California Life Company) zumindest mit einer Webseite an die Öffentlichkeit getreten, auch wenn diese noch nicht allzu viele Informationen enthält. Die Mission von Calico ist laut der Webseite:

„…mit Hilfe fortgeschrittener Technologien die Biologie zu verstehen, die die Lebenserwartung bestimmt. Wie werden dieses Wissen nutzen, um Interventionen zu entwickeln, die es Menschen ermöglichen werden, ein längeres und gesünderes Leben zu führen. Um dies zu erreichen wird eine bisher nie dagewesene interdisziplinäre und langfristige Anstrengung nötig sein, für die bereits Mittel zur Verfügung stehen.“

Es bleibt zu sehen, welche Richtung diese Forschung einschlagen wird, aber die Tatsache, dass lebensverlängernde Forschung mit den Mitteln und der Sichtbarkeit eines Unternehmens wie Google betrieben werden, ist eine gute Nachricht, auch wenn es bereits kritische Kommentare zum vermeintlich fehlgeleiteten Ansatz von Calico gibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>