Mit diesem Exoskelett können vollständig gelähmte Ratten wieder laufen

Das europäische Gemeinschaftsprojekt NEUWalk hat eine Technik entwickelt, mit der das defekte Rückenmark von gelähmten Ratten erfolgreich reanimiert werden kann. Mit Hilfe ferngesteuerter Impulse konnten die Ratten wieder normal laufen und sogar Treppen steigen.

Laut den Wissenschaftlern der Eidgenössischen Technischen Hochschule (EPFL) in Lausanne ist das System nahezu einsatzbereit für menschliche Testläufe. In den vergangen Jahren gab es einige beeindruckende therapeutische Erfolge für partiell gelähmte Patienten, während die Fortschritte bei Heilmethoden für vollständig Gelähmte leider immer noch ziemlich bescheiden sind.

Mit Hilfe der elektrischen Impulse einer epiduralen Rückenmarkstimulation (EES) konnten Forscher in der Vergangenheit zwar einige Anfangserfolge bei Nagetieren und auch Menschen mit Rückenmarksverletzungen verzeichnen, aber mit Hilfe von Stromschlägen natürliche Bewegungsabläufe zu ermöglichen, ist selbstverständlich eine komplizierte Angelegenheit.

Die Forscher weisen auch in ihrer aktuellen Studie erneut darauf hin, dass extrem präzise und schnelle Stimulationen erreicht werden müssen: Bis jetzt waren „manuelle Anpassungen der Pulsbreite, Amplitude und Frequenz in der EES-Behandlung nötig.“ Wenn du jedoch versuchst wieder zu laufen, dann sind kontinuierliche manuelle Justierungen keine besonders praktische Sache. […]

Weiter/Quelle: http://motherboard.vice.com/de/read/mit-diesem-exoskelett-knnen-vollstndig-gelaehmte-ratten-wieder-laufen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>